Increase Font Size Option 5 Reset Font Size Option 5 Decrease Font Size Option 5
Startseite

Herzlich willkommen in der Pfarre Stegersbach!

Pfarrer Karl HirtenfelderUnser Pfarrpatron ist der hl. Einsiedler Ägidius. Unsere Pfarre ist mehr als 775 Jahre alt und hat viele Menschenschicksale erlebt. All die Jahrhunderte haben die Gläubigen den Glauben weitergegeben und auch durch ihr Leben bezeugt. Und heute versuchen wir als Gemeinschaft von mehr als 2.000 Getauften erlebbar zu machen, was Kirche bedeutet: Gemeinschaft mit Gott, mit den Menschen und mit der Schöpfung. Gemeinsam für eine bessere Welt: für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung.

Die Besucher unserer Homepage grüße ich herzlich und lade ein, ein Stück des Weges mit uns zu gehen und das Leben mit allen Freuden und Sorgen mit uns zu teilen. Dass uns dabei bewusst wird, Jesus Christus begleitet uns wie die Emmaus-Jünger, das wünscht von ganzem Herzen

Pfarrer Karl Hirtenfelder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den Button "OK" stimmen sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Loeschung finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite
 

Verlautbarung

Firmung 2020 im Seelsorgeraum „Maria Helferin“

Im Jahr 2020 wird in unserer Pfarre wieder das Sakrament der Hl. Firmung gespendet. Schülerinnen und Schüler der 6. und 7. Schulstufe, die an der Firmvorbereitung teilnehmen wollen,
können sich ab sofort persönlich beim Pfarrer nach den Gottesdiensten oder zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro anmelden.

Das BURGENLÄNDISCHE JAHRBUCH 2019 - Als spannendes Lesebuch und Nachschlagewerk - Stichworte „Jubilare“, „Totengedenken“ und „Kalendarium“ – ist es in den Haushalten ein willkommener Artikel für kurzweilige Stunden.

Das Jahrbuch 2019 wird zum Erwerb um 9,90 Euro angeboten.
Wir bitten, die Verteiler gut aufzunehmen.

 

Die Spenden wurden übergeben!

Am 20. Oktober reisten Wilma und Helmut Tobitsch nach Kerala. Mit im Gepäck 9.900,00 €, der Reinerlös der Benefiz-Veranstaltung, die vom Ehepaar Tobitsch, zusammen mit vielen Helfern, organisiert wurde um vom schweren Hochwasser betroffene Menschen finanziell zu unterstützen.

Gestern (28. Oktober) konnte das letzte Spendendrittel an Fr. Hubby, Direktor der diözesanen Peermade Development Society und Direktor des Ayurvedazentrums in Pothupara übergeben werden. Dieser Teil der Hilfe ist besonders für die betroffenen Bio-Kleinbauern in den Bergregionen gedacht.

Zuvor erhielten bereits Fr. Thomas Vayalunkal, Dechant von Kumily - die Hilfe ist für betroffenen Menschen in seinem Dekanat - sowie Fr. Mathew Kallarackal, Vizekanzler der Diözese Kanjirapally und Verantwortlicher für die Partnerschaft mit Eisenstadt je 3.300,00 €.

So kann unter anderem ein vom Hochwasser zerstörter Brunnen von den Spenden wieder saniert und funktionstüchtig gemacht werden. Auch Ziegel für die notwendige Reparatur eines zerstörten Hauses wurden bereits angekauft.

Wie berichtet, haben sich alle Empfänger über die übergebenen Spende sehr gefreut und sind allen SpenderInnen überaus dankbar für die erwiesene Hilfe.

 

IMG 20181028 WA0014   IMG 20181028 WA0015 IMG 20181028 WA0013 

Einige aktuelle Fotos aus Kerala finden sie hier: zum Fotoalbum

 

katholisch.at - News

500 Quadratmeter großer Messestand bietet abwechslungsreiches Programm - Familien- und Brauchtumsmesse von 16. bis 18. November in Klagenfurt
Weiterlesen...
Bischof von Alkosch, Michael Maqdassi: "Wir brauchen endlich mehr Sicherheit und wir wollen nicht länger als Bürger zweiter Klasse behandelt werden"
Weiterlesen...
Kardinal Schönborn überreicht Wissenschaftspreis am 17. November bei Festakt im Wiener Erzbischöflichen Palais - Auch Würdigungs- und Förderpreise werden vergeben
Weiterlesen...
Wer ist online
Wir haben 8 Gäste online

Diese Seite verwendet Cookies. Durch Klick auf den Button "OK" stimmen sie der Cookie-Nutzung und unseren Datenschutzrichtlinien zu. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Loeschung finden Sie in unserer Datenschutzerklaerung.

Ich akzeptiere Cookies dieser Webseite