Verlautbarungen

Das
Ewiges Lichtbrennt in dieser Woche:

Für alle alle Opfer von Naturkatastrophen

Unsere Verstorbenen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Besucher dieser Seite

seit 4. April 2021
059845
HeuteHeute55
Dieser MonatDieser Monat2625

50. CHRISTOPHORUSAKTION: JUBILÄUMSJAHR „ZEIT UND ZEITEN“

Hl. Christophorus

Die Missions-Verkehrs-Arbeitsgemeinschaft (MIVA) bittet um Spenden und wendet sich dabei vor allem an die Autofahrer. Man könnte seinen Betrag „Pro unfallfreien Kilometer einen Zehntel/Cent bemessen, lautet der Vorschlag der MIVA. Eine Spende für die Christophorus-Aktion bringt Solidarität mit den jungen Kirchen zum Ausdruck – und damit mit den bedürftigen Menschen in den Entwicklungsländern.

Aber mit dem Namen Christophorus, dem Patron des Straßenverkehrs, verbindet sich ein zweiter Gedanke: Auch wer mit aller Rücksicht fährt, hat sein Leben nicht in der Hand. Beim Rückblick auf unfallfreie Kilometer legt sich daher Dankbarkeit nahe. Und die Hoffnung, auch weiterhin sicher ans Ziel zu kommen. Auch heuer steht die Christophorus-Aktion unter dem Leitwort: „Mobilität ist teilbar.“

Sie erhalten beim Kirchenausgang Spendenkuverts für Ihr Christophorus-Opfer.
Bitte geben Sie Ihre Spenden am kommenden Wochenende in die vorbereiteten Opferkörbchen.

 

Pfarrkalender

Juni

Tagesliturgie

top
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.