Verlautbarungen

VERTEILUNG DER PFARRNACHRICHTEN
– DANK AN DIE BOTEN!

Ein herzliches Vergelt´s Gott den Boten für die Verteilung der Pfarrnachrichten.

Restexemplare liegen zur freien Entnahme im Vorraum der Kirche auf.

Das Ewige Licht brennt in dieser Woche für:

die Kinder unserer Pfarre

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Besucher

seit 1. April 2020
136334

Vier Ollersdorfer singen für den Papst

 

Sternsinger OllersdorfMaximilian, Sascha, Dominik und Matthias (von links) sind Österreichs Sternsinger-Vertreter beim Neujahrsgottesdienst im Petersdom.

In den Jahren, in denen Sascha Kranz (19), Dominik Pabst (18), Maximilian Toth (17) und Matthias Csar (17) als Sternsinger unterwegs waren, haben sie schon vielen Menschen vorgesungen. Dem Papst noch nicht. Aber das werden sie am 1. Jänner tun. Die vier Ollersdorfer sind Österreichs Vertreter, die mit Franziskus I. den Neujahrsgottesdienst der Sternsinger im Petersdom im Vatikan feiern werden.

"Aus jedem europäischen Land ist eine Sternsingergruppe dabei", erklärt Sarah Mühl, die Jugendverantwortliche der Katholischen Jugend im Dekanat Güssing. Gemeinsam werden die Sternsinger aus allen Nationen das Lied "Engel auf dem Felde singen" anstimmen. "Zwei Tage davor singen die vier Burschen bei einem Empfang der Schweizer Garde. Einen Tag davor nehmen sie an einem deutschsprachigen Gottesdienst im Vatikan teil."

Maximilian und Sascha machen schon seit rund zehn Jahren bei der Dreikönigsaktion mit, Dominik und Matthias seit fünf. "Für viele Menschen hat so ein Auftritt beim Papst sicher einen hohen Stellenwert", ist Matthias überzeugt. "Unsere Mütter konnten es gar nicht glauben, als wir ihnen gesagt haben, dass wir zum Papst fahren", schmunzeln Maximilian und Dominik.

(Foto und Autor: Martin Wurglits - meinbezirk.at)

Tagesliturgie

Pfarrkalender

September

Oktober

top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.