Verlautbarungen

Das Ewige Licht brennt in dieser Zeit:

für alle, die nicht mehr weiter wissenn

Unsere Verstorbenen

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Besucher dieser Seite

seit 4. April 2021
000829
HeuteHeute95
Dieser MonatDieser Monat829

Unter www.martinus.at/ sind die Gottesdienste der burgenländischen Pfarren, die Live über das Internet oder Fernsehen übertragen werden ersichtlich.

 

Nützen Sie diese Möglichkeit, wenn für Sie kein persönlicher Besuch eines Gottesdienstes während des Lockdowns möglich ist.

Fahrzeugsegnung - 2021

Frühlng, Sommer - Reisezeit. Viele starten mit dem eigenen Pkw, dem Motorrad,  dem Fahrrad oder  mit anderen "fahrbaren Untersätzen" in die hoffentlich „schönsten Wochen des Jahres“. Einen „Service“ ganz anderer Art bieten viele Pfarren an: So auch die Pfarre Stegersbach.

Anna und Paul ließen ihre Roller segnenFahrzeugsegnung am Ostermontag 2021Nach dem Hochamt am Ostermontag wurden von Pfarrer Karl Hirtenfelder bei der schon traditionell, jährlichen  Fahrzeugweihe wieder die Fahrzeuge gesegnet. Auch Anna und ihr Bruder Paul nutzten diese Möglichkeit und ließen ihre Roller segnen.

Zwar ist dieser Segen keine Versicherung oder gar Garantie, nicht zu verunglücken, aber ein Zeichen für einen Glauben, den der Christ mit seinen Sinnen erfahren könne. Es gehe auch nicht um Magie, sondern um die Überzeugung, „dass Gott mit uns ist“. Wichtig ist auch ein anderer Aspekt der Fahrzeugsegnung: „Bei dieser Feier geht es letztlich auch um eine Selbstverpflichtung der Verkehrsteilnehmer, sich rücksichtsvoll und verantwortungsbewusst auf den Straßen zu verhalten.“ Nur dann sei die Bitte um den Segen für das Fahrzeug und dessen Nutzer glaubhaft.

Gebet der Verkehrsteilnehmer/Innen

Guter Gott!
Sei Du bei uns wenn wir im Straßenverkehr unterwegs sind. Schenke uns wachsame Augen und gute Konzentration, damit niemand durch uns zu Schaden kommt. Lass uns rücksichtsvoll mit allem Leben vernüftig mit der Technik und sorgfältig mit der Umwelt umgehen
Beschütze uns und alle VerkehrteilnehmerInnen vor Unfall und Gefahr. Bewahre uns vor Unaufmerksamkeit, Leichtsinn und Hektik.
Gib uns Verantwortungsbewusstsein und lass uns nach allen Fahrten gesund nach Hause kommen. Wenn wir einmal unseren letzten Weg antreten, dann sei Du guter Gott, unser Ziel. AMEN

Tagesliturgie

Pfarrkalender

April

top
Wir benutzen Cookies
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.